Kindertanzen

Kindertanzen unterstützt die natürliche Lust am Tanzen und freien Bewegen. Dadurch werden Koordination, Balance und natürliche Haltung gefördert.

Kindertanzen mit Pamina:

Beim Kindertanzen lernen die Kinder kurze Tänze mit festgelegten Schritt- und Rhythmuskombinationen, dadurch wird spielerisch die Koordination gefördert.

Auch technische Übungen zur Förderung der Balance und einer guten Haltung  „kindgerecht verpackt“ sind Bestandteile des Unterrichts. 

Es wird die natürliche Lust am Tanzen unterstützt und es bietet eine optimale Grundlage für jede folgende Tanztechnik.

Mit anderen Kindern erweitert dein Kind mit viel Spaß und spielerisch und ganz automatisch seine körperlichen, geistigen und sozialen Kompetenzen.

Tanzen fördert Kinder auch motorisch. Denn mithilfe dieser körperlichen Betätigung lernen die Kinder ihre Grenzen kennen und können so Selbstsicherheit aufbauen. Nur, wenn Kinder ausreichend Bewegung haben, können sie auch zur Ruhe kommen und sich konzentrieren.

Der Kurs ist für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren.

Kursleiterin:

Außerdem ist ein Kurs mit Pamina hier zu finden.

Kindertanzen mit Lisa:

Kindertanzen für die Kleinsten

– ein erstes Herantasten an die Möglichkeiten die Tanz bieten kann.
In diesem Kindertanzkurs wird ein Fokus auf die Verbindung von natürlichen und bereits erlernten
Bewegungen aus dem Alltag und kreative Alternativen gelegt. Verschiedene Musikrichtungen, aber
auch Geräusche können einen Impuls geben- lasst uns gemeinsam auf die Reise gehen:)
Mit dieser Verknüpfung möchte ich gerne eine Basis für weitere Tanzerlebnisse anbieten.

Voraussetzung:

  • Dein Kind fühlt sich auch ohne Begleitung/Eltern wohl 🙂
  • Da nur eine Pädagogin der Gruppe zur Verfügung steht, bitten wir um Verständnis, dass sie den Raum während der Einheit nicht verlassen kann. Sollte dein Kind noch Unterstützung benötigen, bitten wir dich vor Ort zu bleiben.

Der Kurs ist für Kinder zwischen 2,5 und 4 Jahren.

Kursleiterin:


Kursanmeldung